Sie sind hier

Eine Idee mit Zukunft

Seit über 150 Jahren engagieren sich Menschen in Krankenfördervereinen – das Ziel: kranken- und pflegebedürftigen Menschen zu helfen.

Die Zeiten haben sich geändert – die Idee ist wichtiger denn je: Alte und kranke Menschen sollen die notwendige Unterstützung und Pflege bekommen – professionell und auf die einzelnen Menschen abgestimmt. Dies fördern wir – mit Ihrem Beitrag – aktiv, in dem wir die Arbeit der Diakoniestationen finanziell unterstützen. Danke.
 

Wofür wir uns einsetzten:

  • Dass Pflege an den Bedürfnissen der Menschen orientiert bleibt.
  • Dass die Frage der Pflege und des Altwerdens in den Gemeinden und in der Gesellschaft in Bewusstsein bleibt.
  • Dass die persönliche Zuwendung zu Kranken und Hilfebedürftigen als eine Grundaufgabe erkannt wird.
  • Dass vor Ort Pflegekräfte da sind, wenn Hilfe gebraucht wird.

 

Wie werden Sie Mitglied?

Informationen dazu erhalten Sie über die für Sie zuständige Diakoniestation in Blaubeuren, Langenau und Rottenacker.

In Ulm wenden Sie sich an die 1. Vorsitzende des Fördervereins Frau Prälatin Gabriele Wulz,
Adlerbastei 1, 89073 Ulm. Tel: 0731/21071. E-mail: gabriele.wulz@elk-wue.de